AsA flex

Assistierte Ausbildung flexibel

Um Ausbildungen erfogreich zu beenden, müssen häufig Sprach- oder Lernschwierigkeiten und organisatorische Herausforderungen bewältigt werden.

Um eine bedarfgerechte und flexible Unterstützung von jungen Menschen mit Förderbedarf und Ausbildungsbetrieben zu gewährleisten,  bieten wir ab 01.09.2021 Ausbildungsunternehmen diese Möglichkeit an.

AsA flex richtet sich an junge Menschen, die ihre Berufsausbildung möglicherweise nicht fortsetzen oder erfolgreich beeenden werden. Indizien dafür sind z. Bsp. schlechte Schulnoten, Prüfungsängste, Probleme bei der Aneignung von allgemeinen Ausbildungsinhalten im Betrieb oder Probleme im sozialen Umfeld mit Auswirkung auf den Ausbildungsverlauf.

Ausbildungsbetriebe können über AsA flex bei uns individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Hilfeleistungen für ihre Auszubildenden bekommen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Zuweisung erfolgt durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Beratungsfachkraft auf und lassen Sie sich die Möglichkeiten einer Teilnahme erörtern.

Zielgruppe

Die Unterstützung richtet sich an betriebliche Auszubildende, die Unterstützung für einen erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung benötigen.

Dauer und Zeiten

Der Einstieg kann fortlaufend während der Berufsausbildung stattfinden und das Stundenkontigent wird individuell nach Förderbedarf festgelegt.

Online- Varianten sind bei Bedarf vorgesehen und können umgesetzt werden.

Ziel

Erfolgreicher Abschluss im jeweiligen Ausbildungsberuf.

Was Sie noch wissen sollten:

  • Die Teilnahme an der AsA kann zu jedem Zeitpunkt der Ausbildung beginnen
  • Die Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsverhältnis bleiben unberührt
  • Als feste Bezugsperson steht Ihnen bzw. Ihrer/Ihrem Auszubildenden eine Ausbildungsbegleiter/in während der gesamten Förderdauer zur Seite
  • Die Kosten der Maßnahme werden durch die Agenturen für Arbeit bzw. dem Jobcenter vollständig getragen

Kontakt

Handeln Sie rechtzeitig. Nutzen Sie AsA!

Sprechen Sie Ihre Auszubildende/en an, sobald Sie AsA für notwendig halten. Sie bzw. er soll sich mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter in Verbindung setzen.

Oder kontaktieren Sie Ihren Arbeitgeber-Service vor Ort oder nutzen Sie die kostenfreie Arbeitgeber - Hotline 0800 4 5555 20

Flyer für Unternehmen                                                              Flyer für  Auszubildende

 

BA