Integrierte Schaltungen

Arbeitsweise, Design, Technologie

Zielgruppe: Ingenieure mit FH bzw. Universitätsabschluss

Nach Abschluss des Seminares sind die Teilnehmer in der Lage, integrierte Schaltungen, deren Aufbau und Arbeitsweise zu verstehen und integrierte Schaltungen selbst zu entwerfen. Weiterer Schwerpunkt sind die Methoden der Nanotechnologie. Das Modul bietet einen Überblick über die Arbeitsweise, das Design und die Tehcnologie integrierter elektronischer Schaltungen der Mikroelektronik.

Voraussetzungen: Grundlagen der Halbleitertechnologie

Dauer: 4 Tage (32 UE)

Inhalt:

 

  • Einführung
  • Digitale Grundschaltungen
  • MOS und CMOS
  • Silizium-Wafer Herstellung
  • MOSFET Prozesstechnologie
  • Nanolithografie
  • Ätztechniken und Oxidation
  • Entwurfsautomatisierung, Design Regeln und Montagetechniken
  • Back End Technologien
  • Moderne Entwicklungen: Speichertechnologien

Termine:  ab Juni 2020

 

 

Hinweis:

Wenn Sie an einer unseren Weiterbildungen teilnehmen möchten, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss aus einem der Förderprogramme von Bund und Ländern beantragen. Der Kurs kann beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.