Halbleitertechnologie für Ingenieure

Herstellungstechnologien

Zielgruppe: Ingenieure mit FH bzw. Universitätsabschluss

Die Teilnehmer sind nach Abschluss dieses Seminares mit den grundlegenden Herstellungstechnologien von Halbleitern und daraus gefertigten Bauelementen und integrierten Schaltungen vertraut. Darüber hinaus können sie Trends in den Entwicklungen analysieren und extrapolieren.

Voraussetzungen: keine

Dauer: 3 Tage (24 UE)

Inhalt:

 

  • physikalische und chemische Grundlagen
  • Herstellung von Si- und GaAs-Einkristallen
  • epitaktische Kristallzuchtverfahren und Kristalldefekte
  • organische Halbleiter
  • Dotierverfahren Metall-Halbleiter-Kontakte
  • Halbleitermesstechnik
  • Grundlagen zur Photolithographie
  • Abscheideverfahren für Dielektrika und Ätzverfahren

Termine:  29.09.2020 - 01.10.2020

 

Hinweis:

Wenn Sie an einer unseren Weiterbildungen teilnehmen möchten, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss aus einem der Förderprogramme von Bund und Ländern beantragen. Der Kurs kann beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.