Kompakt - Prüfen von ortsver. u. -festen Geräten

Prüfen von ortsveränderlichen und ortsfesten Geräten, Anlagen u. Betriebsmittel

Zielgruppe:

Elektrotechniker und Elektroinstallateure, welche die Prüfung der Schutzmaßnahmen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln und Geräten, sowie die dazugehörende Dokumentation durchführen

Voraussetzungen:

Elektrofachkraft bzw. elektrotechnisch unterwiesene Person

Dauer:

2 Tage

Inhalt:

  • Rechtssichere Durchführung der Prüfung von ortsfesten elektrischen Anlagen und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln und Geräten, sowie Auffrischung bereits vorhandener Kenntnisse vertiefen
  • gesetzliche Forderungen, TRBS, Fachvorschriften, DGUV Vorschriften 1 und 3
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag (DIN VDE 0100- 410)
  • Schutzpotentialausgleich und zusätzliche Potentialausgleiche
  • Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln DIN VDE 0701-0702
  • Prüfung ortsfester Anlagen, u. a. DIN VDE 0100- 600; DIN VDE 0105
  • rechtssicheres Ausfüllen von Prüfprotokollen
  • Messpraktikum (nach vorheriger Absprache auch mit eigenen Messgeräten möglich)
  • Arbeitssicherheit beim Prüfen

Hinweis:

Wenn Sie an einer unseren Weiterbildungen teilnehmen möchten, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss aus einem der Förderprogramme von Bund und Ländern beantragen. Der Kurs kann beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

 

Freie Termine 2020  
von bis
01.10.2020 02.10.2020
19.11.2020 20.11.2020