Additive Fertigung

additive Fertigung 3D-Druck CAD Programm, Solidworks

Zielgruppe:

Technologieeinsteiger und Interessierte aus allen Bereichen um sich einen Überblick über additive Fertigungsverfahren zu verschaffen.

Voraussetzungen:

keine

Dauer:

3 Tage

Inhalt:

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die additiven Fertigung, aktuelle Trends und Wissen über die gängigen Fertigungsverfahren. Die Anwender bekommen ein Verständnis für additive Fertigung und ihre Einsatzmöglichkeiten. In einer kleinen Projektarbeit entwickeln Sie selbständig ihr eigenes Produkt, konstruieren in SOLIDWORKS eine Prototypen und drucken mit einem 3D-Drucker von Ultimaker.

  • Einführung in die additive Fertigung
  • Potentiale additiver Fertigung
  • Prozessarten und Aufbau der Anlagen
  • 3D Datenfluss und die virtuelle Umgebung (Software Cura)
  • 3D Modelle erstellen mit SolidWorks/ Grundlagen im Erstellen technischer Zeichnungen und 3D Modellen mit SolidWorks
  • 3D Modell an die Maschine übergeben
  • Vorbereitung der 3D Produktion
  • Produktion eines 3D Modelles
  • Nachbearbeitung eines fertigen Drucks
  • 3D Druck zusammengesetzter Bauteile (Wälzlager, Legomännchen)
  • Verbesserung der Produktionsqualität durch Parameteränderung in Cura

Hinweis:

Wenn Sie an einer unseren Weiterbildungen teilnehmen möchten, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss aus einem der Förderprogramme von Bund und Ländern beantragen. Der Kurs kann beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

 

freie Termine 2020:

10.11.2020 - 12.11.2020